Archiv | Juli 1, 2015

aminata – Bettwäsche für die kleinen

IMAG0633

Wir wurden als Testkäufer für Bettwäsche bei #aminata auserwählt.

Ich war etwas aufgeregt, weil man ja vorher nicht weiß welche Bettwäsche man testen darf 😀 Bekommen haben wir ein Set aus Kissen- und Deckenbezug für unseren kleinsten. Und da wir einen bezaubernden Sohn haben, gab es natürlich auch das Motiv passend auf einem Jungen abgestimmt. :) Abgebildet auf der Bettwäsche sind Feuerwehren und Feuerwehrmänner, sowie Polizeiauto’s und Polizisten. Also perfekt für kleine Jungs.

Bestehen tut die Bettwäsche aus 100% Baumwolle. Sie hat Öko tex Standard 100, ist Waschbar bis 60 Grad und Trockner geeignet.

Die Bettwäsche fühlt sich gut an und ist Ideal für warme Sommertage, da sie relativ dünn ist. Die Farben der Bettwäsche sind super, auch nach dem Waschen strahlen die Farben noch genauso schön wie vorher. Die Bettwäsche hat an den Enden Reißverschlüsse, was ich persönlich bei kleinen Kindern am besten finde. Sie ist gut verarbeitet und gefällt uns auch sehr gut.

Diese Bettwäsche können wir gerne weiterempfehlen.

Vielen Dank auch noch einmal an aminata für die tolle Bettwäsche :)

Erwerben könnt ihr die Bettwäsche bei Amazon. Momentan für einen super Preis von 9,95€.

 

Avery Zweckform – notizio Notizbücher

IMAG0601

 

Ich wurde für das trnd – Projekt auserwählt, und darf gemeinsam mit vielen anderen Leuten die Notizbücher von Avery Zweckform testen.

In meinem Paket enthalten war das Avery Zweckform notizio Notizbuch mit Softcover. Es ist fest gebunden, A4, kariert, grau und mit Stifthalter und Innentasche für lose Zettel. Außerdem gab es 15 kleine Notizblöcke zum weitergeben an Freunde, Familie und Kollegen. Die Bewerber bekamen unterschiedliche Notizblöcke.

Ok, Notizbücher testen hört sich jetzt nicht sehr spannend an, aber die notizio Notizbücher sollen anders sein als normale Notizbücher. 

Ihr wollt wissen, was denn jetzt ausgerechnet an diesem Notizbuch so tolles sein soll? Gut, ich erkläre es euch einmal :)

Bei den notizio Notizbüchern sind die Seiten grau und haben weiße Linien. Diese sollen verhindern, dass man zu sehr abgelenkt ist, als mit dunklen Linien. Das Papier ist extra glatt und hat ein Gewicht von 90g. Damit soll ein ganz neues Schreibgefühl entdeckt werden. Auch sollen der Kontrast mit dem grauen Papier und den weißen Linien die Augen nicht zu sehr anstrengen, da durch das Papier alles Leserlicher wird als mit herkömmlichen Papier. Die Notizbücher bieten einfach einen hohen Schreibkomfort und können vielseitig verwendet werden. Ob als Tagebuch, einfaches Notizbuch,Journal oder Projektbuch.

Beim Kopieren werden die weißen Linien nahezu unsichtbar. ( Foto mit Testkopie folgt noch )

Und da jeder unterschiedliche Wünsche an ein Notizbuch hat, gibt es verschiedene Notizbücher. Ob Gebunden, Spiralgebunden, liniert, kariert, mit Softcover oder Hardcover-Einband, in A4 und A5. 

Zusätzlich wurden bei einigen Blöcken noch folgende Extras mit eingefügt:

  • versetzbares Kunststoffregister
  • Verschlussband
  • Innentasche
  • Einmerkband
  • Stifthalter

 

Toll ist auch, dass alle Notizbücher umweltfreundlich sind. Sie sind FSC-zertifiziert – mit Papier aus vorbildlich bewirtschafteten Wäldern hergestellt.

Wie haben sie uns gefallen?

Zuerst war ich etwas skeptisch, ob das Produkt auch hält was es verspricht. Aber ich muss sagen, dass ich doch etwas positiv Überrascht von den Notizbüchern bin. Es lässt sich sehr schön darauf schreiben und mir gefällt der Kontrast mit dem grauen Papier und den weißen Linien sehr gut. Die Farbe der Stifte verschmiert nicht und beim Kopieren sieht man wirklich keine Linien mehr. Es sieht quasi so aus, als wenn man auf weißem Papier geschrieben hat.

Zu kaufen gibt es die Notizbücher für 9.99€ ( liniert) und 12,99€ ( kariert)

Ich finde, dass die Bücher ihren Preis durchaus Wert sind :)